film.werkstatt

e.tageTV beim Donaufest - die Filme

Auf ihrem Studio in einer Ulmer Schachtel inmitten der Donau sind die Kinderreporter von e.tageTV mitten im Trubel des Donaufestes. Täglich wird von dort berichtet, die aktuellen Beiträge kann man hier und auf der Seite des Donaufestes www.donaufest.de ansehen: 

Mehr Infos zu e.tageTV beim Donaufest gibt es hier >>>

Letzter Tag des Donaufestes 2012: da musste selbst der Himmel ein paar Tränen verdrücken! Aber der guten Stimmung unter den Besuchern konnte das Wetter nichts anhaben und die Kinderliedermacher Elli Ellert und Mai Cocopelli sorgten auf der Neu-Ulmer Bühne für viel Spaß, auch unter den Regenschirmen.

Wie jeden Tag waren wir auch am Samstag den 14.07.12. auf dem Donaufest unterwegs. Am vorletzten Tag der Festlichkeit, dachten wir, können wir hier und da schon mal um ein Resumee bitten. Sogar Sabine Meigel, Federführung des Donaufest haben wir vor die Linse bekommen. Im Donaubüro trafen wir außerdem auf eine Dame, die ein grooooßes Stück Donau via Triathlon gemeistert hat! Seid gespannt...
Projektleitung: Adrian Wegerer

Am Freitag, den 13. haben wir uns mit den Profi-Fernsehmachern des Bayerischen Rundfunks getroffen, die uns ausführlich über ihre Arbeit erzählt haben. Wir waren auch bei ihrer Generalprobe für die Sendung "Auf geht's" dabei.
Aus dem Haus der Begegnung in Ulm haben wir über die Ausstellung "Roma am Rande" berichtet und uns von dem Schlagzeuger mit rumänischem Hintergrund aus der Gruppe "Capella duna mobile" seine Eindrücke erzählen lassen.
Projektleitung: Iris Segundo

Ohne die bunten Fahnen links und rechts der Donau wäre das Donaufest nur halb so schön! Wer sie gestaltet und bemalt, wie viele Fahnen es insgesamt sind und was die Donaufest-Besucher zu den flatternden bunten Tüchern sagen, das erfahrt ihr hier.
Projektleitung: Andrea Brendel

Wie wirft man einen Bumerang? Aus welchem Material schmiedet man zum Beispiel Haken? Wie trifft man mit Pfeil und Bogen ein Schaumstoffwildschwein? Diese und andere Fragen werden hier beantwortet. Denn auf dem Donaufest gibt es tolle Kunsthandwerker, die uns am Mittwoch ihr Können gezeigt haben.
Projektleitung: Andrea Brendel

Am Dienstag hatten wir uns für das Kasperletheater auf dem Donaufest angemeldet. Sabine Gieße und Heike Gruber ließen uns hinter die Kulissen schauen und haben uns nach dem Stück, von dem alle Kinder und wir auch ganz begeistert waren, alle unsere Fragen beantwortet. Danach waren wir noch auf dem Piratenschiff, wo Kinder zu kleine Piraten werden und auch hier bekamen wir ein Interview...
Projektleitung: Adrian Wegerer

Am Montag, den 09.07.2012 waren wir - die Reporterkids der etage - für euch auf dem Donaufest unterwegs und haben uns ein wenig umgesehen und - gehört. Dabei trafen wir auf einen schwäbischen Brotbäcker, einen Solarfährenkapitän, tollen Schmuck aus Fimo und, und und. Am Schluss durften wir sogar noch mit einem richtigen Drachenboot fahren. Das war anstrengend, aber auch super spannend. Viel Spaß beim angucken!
Projektleitung: Adrian Wegerer

An diesem Tag haben wir ganz tolle Menschen getroffen: Die Kunst-, Musik-, Tanz- und Theaterpädagogen des Donaujugendcampes haben uns in ihre Workshops reinschnuppern lassen. Dann haben wir die Bloggerin Julia Probst getroffen, sie hat unsere Sicht zum Thema Barrierefreiheit erweitert. Das war eine tolle Begegnung und es hat uns sehr gefreut, sie bei unserer Sendung zu haben. Zum Schluss haben wir ein Familienkonzert besucht, das uns und den anderen Zuschauern richtig viel Spaß genmacht hat.

Projektleitung: Iris Segundo

Wir, die Kinderreporter von e.tageTV beim Donaufest, trafen die Rumänische Tanzgruppe Teregovita. Wir haben viel über ihre traditionellen Trachten und Tänze erfahren. Die Saitenspringer haben vor uns und dem Publikum ihre multikulturelle Schritte vorgetragen. Danach durften wir die Gruppe "Taxi Water" auf ihrer besonderen Fahrt ins Donaudelta begleiten. Und zum Schluss haben uns die Gypsy-Brass Klänge des Bilja Krstic Orchestra in Richtung Balkan geführt.
Projektleitung: Iris Segundo