film.werkstatt

Trickfilm inklusiv

Wir präsentieren Trickfilme von Kindern, behinderten Kindern und Senioren: Trickfilmproduktion kann man so gestalten, dass die sehr unterschiedlichen Schüler einer Inklusionsklasse und Senioren gleichberechtigt miteinander arbeiten können. Den Senioren bietet das Projekt Abwechslung im Heimalltag, die Möglichkeit zu kreativem Ausdruck und Teilhabe an der für diese Altersgruppe oft undurchschaubaren neuen Medienwelt. Die Schüler lernen im Trickfilmprojekt eine faszinierende Möglichkeit kennen, ihre Ideen kreativ umzusetzen und erfahren ganz praktisch, wie Trickfilme, die sonst einen großen Teil ihres passiven Medienkonsums ausmachen, entstehen.


Unsere Trickfilme:
Strong butterfly
Der Gurkenkrieg
Fast food vs vegetable
Bear with bush backpack
Die Seereise

Ratatouille
Maibaum
Bienen

Die Trickfilme wurden produziert im März 2014 von Senioren des St. Anna Stift, einer Intergationsklasse der Ulrich-von-Ensingen-Realschule mit der Gustav-Werner-Schule, teilweise in Kooperation mit der Fachschule für Heilerziehungepflege Dornstadt.

Projektleitung: Adrian Wegerer
Projektassistenz: Franziska Nieberle, Michael Voigt und Sebastian Klavehn
Ein herzlicher Dank an Frau Hagenmaier, Frau Prielmair und Frau Zundel.

Gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation Baden Württemberg (LFK)-