für schulen

Musik am Computer, Visuals, digitale Bildbearbeitung, Comics .... - digital.gestalten ermöglicht vielseitig kreativen projektorientierten Umgang mit dem Computer.

 

 
 

 

WAS

Medientechnik als kreatives Werkzeug:

1 Digitale Fotografie + Bildbearbeitung

2 Pixelbücher - digitale (Bilder-)Bücher

3 Internet – wissen wie's geht

4 Gestalten von Flyern, Plakaten etc.

5 Handyclips

6 Digitales Tonstudio: Musik am Computer

7 Digitales Bühnenbild: Visuals

 

WER

Teilnehmende:  Alle Schultypen,
Angebote 1-3         ab 2. Klasse, 8 – 12 Schüler/innen

Angebote 4-7         ab 5. Klasse, 8 – 12 Schüler/innen
Ausnahmen sind möglich und können abgesprochen werden

Betreuung  Durch MedienpädagogIn er e.tage + gegebenenfalls PraktikantIn sowie eventuell eine Lehrkraft der kooperierenden Schule.

WANN

Kompakt an mehreren Tagen hintereinander oder
kontinuierlich als wöchentliches Angebot der Schule

WO

In der e.tage medien.bildung. Kompaktprojekte evtl. auch mobil in der Schule bzw. Einrichtung.

WARUM

Die Teilnehmenden lernen den Computer als vielfältiges Werkzeug kennen. In komplexen Projektaufgaben erfahren sie die gestalterischen Möglichkeiten. In unserer visuell geprägten Welt üben sie den kritischen Blick auf Bilddarstellungen und Werbeanreize. Projektbezogen erwerben sie spezielle Softwarekenntnisse (z.B. Photoshop, PowerPoint, Ableton Life)