film.werkstatt

Mut Zeigen - das Filmprojekt

"Mut zeigen" bestand aus zwei Teilen:
Einem Drehbuchwettbewerb (Oktober 2010 bis Januar 2011)
und einem Filmprojekt (Januar 2011 bis März 2011)

Das Projekt:
Das Ziel war ein Kurzfilm von und mit Jugendlichen zum Thema Mut zeigen
Der Film sollte unter semiprofessionellen Bedingungen produziert werden. Premiere hatte der Kurzfilm beim Festival ueber Mut im September 2011. 
Die regionale Ausrichtung des Festivals in Ulm übernahm Film&Popchips e.V..
Infos zum Festival auch unter www.diegesellschafter.de

Der Drehbuchwettbewerb:
Die Projektgruppen erhielten während der Drehbuchentwocklung von der e.tage medien.bildung Unterstützung in Form von Workshops und OnlineForen. Betreut wurden Sie von den Autoren Katharina Schlender und Rolf Kemnitzer. Das Gewinnerdrehbuch stammt von Myriam Bischofberger. 

Der Dreh:
An der Filmproduktion wurden zahlreiche Jugendliche beteiligt, sowohl vor wie hinter der Kamera. Es gab zwei Castingtermine. Gedreht würde in den Faschingsferien vom 7. bis 11. März 2011
Gecoacht wurde der Dreh vom Filmemacher Johannes Rosenstein

Mut zeigen wurde gefördert von der Landesanstalt für Kommunikation Baden Württemberg (LFK) sowie der AktionMensch-dieGesellschafter 

Das Ergebnis sieht man hier: verplant