Was braucht es eigentlich alles, um einen Kinofilm machen zu können? Eine Idee allein reicht nicht aus, denn der Weg bis auf die Leinwand ist lange und benötigt viele Schritte. Wir sind der Sache mit Kamera und Mikrofon ausgerüstet auf den Grund gegangen. Dafür besuchten wir die Bavaria-Filmstadt in München und haben eine Filmschaffende getroffen. Anschließend ging’s noch hinter die Kulissen ins Dietrich-Theater. Was wir herausgefunden haben, sieht ihr unten im Beitrag.

Ebenso war dieser Beitrag das erste große Projekt unserer momentanen FSJ-Kultur-Kraft in der e.tage.


Projektzeit: 23.03. | 24.03. | 29.03. | 30.03.2019
Projektleitung: Niclas Dumbrovca