Was braucht es eigentlich alles, um einen Kinofilm machen zu können? Eine Idee allein reicht nicht aus, denn der Weg bis auf die Leinwand ist lange und benötigt viele Schritte. Ich, der FSJ-Kultur-Praktikant der e.tage, werde der Sache gemeinsam mit euch, mit Kamera und Mikrofon ausgerüstet auf den Grund gehen. Dafür besuchen wir die Bavaria-Filmstadt in München und werden mit einem Filmschaffenden sprechen. Anschließend geht’s noch hinter die Kulissen ins Kino – hier wollen wir dann herausfinden, mit welcher Technik Filme heutzutage gezeigt werden.

Du bist filminteressiert und wolltest schon immer mal wissen, wie es im Hintergrund abgeht? Dann bewirb Dich jetzt unter fsj@sjr-ulm.de und beantworte die Frage: „Wieso gehst du gerne ins Kino?“ Mit etwas Glück bist du dabei!

Das Angebot ist kostenlos. Es gibt ein Bewerbungsverfahren. Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Die neusten Infos zu diesem Projekt findest du aktualisiert hier auf dieser Seite.

Einsendeschluss ist am 08.03.2019.

Termine: 22.03. | 23.03. | 29.03. | 30.03.

Erstes Treffen am 22.03. von 14 bis 17:30 Uhr

Alter: 12-15 Jahre | kostenlos

Leitung: Niclas Dumbrovca