Armut in unserer Stadt: Wie ist das, wenn es nicht mal für das Nötigste reicht? Mit knurrendem Magen im Schulunterricht sitzen, kein Geld für Klassenfahrten haben. Die Freitagsreporter haben  dem Tafelladen, der Kleideroase und dem Obdachlosenheim in Ulm einen Besuch abgestattet und  mit betroffenen Personen geredet. In einem Interview konfrontierten sie Frau Iris Mann, Bürgermeisterin für Bildung und Soziales mit kritischen Fragen. Und sie stellen in ihrem Beitrag das  „Ulmer Nest“ vor,  eine Erfindung von jungen Tüftlern für Obdachloseeine.

Projektleitung: Claudia Schwarz

Erstsendung bei RadioFreeFM am 19.7.2019

Nominiert zum LFK-Medienpreis am 11.5.2020

Unser Wettbewerbsbeitrag zum LFK-Medienpreis 2020....
Und hier unser Mini-Zusammenschnitt zum LFK-Medienpreis 2020....