Im Verschwörhaus ging es in den Herbstferien turbulent, chaotisch und sehr kreativ zu. Wir haben bewegte Kunst gemacht - mit LegoRobotik und mehr! Die Basis wurde aus LegoMindstaorms gebaut. Dazu kamen Styropor, Folien, Draht, Stoff, Klebeband usw..  Das Verhalten haben wir am omputer programmiert. Das Ergebnis waren mysteriöse Fantasiewesen, fantastische Roboter die selbständig malen und  tanzen konnten, im Rhythmus von klackenden Zahnradgetrieben, surrenden Antriebsriemen, mit Tönen die sich verändern wenn sich jemand nähert . Und alles ganz bunt und wundersam. Eltern und Freunde waren zum Abschluss zur Präsentation eingeladen und waren begeistert. 

Prpjektzeit 29.10 bis 2.11.18
Projektleitung: Angela Ender und Johannes Ender