Wie klingt eigentlich Licht? Was für eine Farbe hat ein Geräusch? In den Sommerferien 2020 wurde mit allerlei Materialien gewerkelt, Licht- und Klangkörper gebaut. Diese erweckten wir zum Leben: Wir kreierten Sounds, bearbeiten sie in einem Musikprogramm mit Effekten weiter und ließen am Schluss die selbstgebauten Lichtobjekte mit der Software Touchdesigner synchron dazu leuchten. Es entstand eine große Licht-Sound Installation, die wir an der Kulturnacht am Samstag den 19.09.20 einem breiten Publikum vorführen wollen.

Projektleitung: Manuel Stahl und Andreas Hauslaib
Projektzeit: 07.09.-11.09.

Dieses Angebot ist als Teil des Projekts Makerbox von der LFK Baden-Württemberg gefördert.