Wir waren wieder im Verschwörhaus und haben da eine Woche lang gebaut, getüftelt und programmiert. Am Ende stand sie, die Schatteninstallation. Ein leise surrender Mniroboter drete seine Runden. Per Bewegungsmelder leuchteten Lichter auf, setzten geheimnisvolle Sznene ins Licht, ließen Schatten wachsen und vergehen. Eine fantsatische Ferienaktion für acht Kinder. Großese Lob an den künstlerischen Leiter Manuel Stahl und das Scan-Plus-Professional-Team, das für die technische Seite zuständig war. Umd ein Dankeschön an das Verschwörhaus, das unser kreatives Chaos mal wider gelasssen hingenommen hat. 

Prpjektzeit 3.-7.9.18
Projektleitung: Manuel Stahl und Scan-Plus-Professional-Team